Hilfsnavigation

Volltextsuche

Suche

Schriftoptionen

Schrift

Senioren in Langenhagen

Runder Tisch Pflege Langenhagen

Der Runde Tisch Pflege Langenhagen (RTPL) besteht seit 2006 und trifft sich 3mal im Jahr. Koordiniert und moderiert wird der RTPL durch Frau Ebers vom Seniorenbüro der Stadt Langenhagen.

Der RTPL setzt sich zusammen aus Vertreterinnen und Vertretern

  • der ambulanten Pflegedienste
  • der Alten- und Pflegeheime
  • der Paracelsus-Klinik
  • der Tagespflegeeinrichtungen
  • des Hospizvereins Langenhagen
  • des Seniorenbeirates
  • des Diakonieverbandes Hannover-Land
  • des Senioren- und Pflegestützpunktes Burgdorfer Land
  • der Fraktionen

Der Runde Tisch Pflege Langenhagen bietet allen in der Pflege tätigen Anbietern eine Plattform zum Informationsaustausch. Ziel des RTPL ist das gegenseitige Kennenlernen, sowohl in Bezug auf die inhaltliche Arbeit als auch die Räumlichkeiten.

Im Jahr 2019 waren die Themenschwerpunkte: Sucht im Alter, Demenz Partner, Generalistische Pflegeausbildung und Fachkräftemangel.

Der Erfahrungsaustausch dient der Optimierung vorhandener Strukturen und der Vernetzung. Kooperation trotz Wettbewerb zum Wohle der betreuungsbedürftigen Menschen wird angestrebt und in vielen Bereichen umgesetzt.
 

Sie haben Fragen oder Anregungen?


 

 

 

Zurück